iPhone Xs Kamera und mehr

Hallo, ich bin das Neue

iPhone war und wird immer im oberen Preissegment angesiedelt sein. Dies ist seit Jahren ein unbestreitbarer Fakt der von den Konsumenten seit vielen Jahren auch akzeptiert wird. Man kann über die Preispolitik von Apple diskutieren so lange man möchte, man kommt doch immer wieder zum Schluss das die Endgeräte ein Loch ins Haushaltsbudget sprengen. Andererseits kauft man nicht nur die Hardware sondern auch eine Art Sorglospaket mit einer genial durchdachten Infrastruktur. Sei es iCloud mit all Ihren Funktionen oder aber auch der gut gefüllte App-Store.

Kauf doch gleich einen PC

Dieses Argument wurde mir vor kurzen entgegnet als die Preise bekannt wurden. Stimmt, in gewisser Weise. Andererseits hält man das iPhone täglich mehrmals in der Hand und bedient sich der Funktionen und Features. Natürlich geht das auch mit den Produkten der Marktbegleiter, aber schöner ist es schon 😉

Zum iPhone XS selbst kann man nur soviel sagen. Power to the User. Apps öffnen sich rasend schnell und die allgemeine Geschwindigkeit beim Handling überzeugt von Anfang an. Natürlich gibt es kleinere Probleme mit Wifi & Co, diese werden aber bestimmt mit den nächsten Updates gefixt. Kennt man ja schon. Kritik hagelt es allerdings bei der allgemeinen Qualität der erwähnten Updates. Zu Jobs Zeiten wurde da noch ordentlich vorab getestet, unter der letzten Ägide dürfte dies ein wenig vernachlässigt worden sein.

Die Kamera

Das stärkste Argument für mich ist jedoch die Kamera. Einfach unglaublich was hier möglich ist. Mit dieser Cam gelingen wirklich jedem nette Schnappschüsse. Auch Video lässt sich sehen. Aber genug davon, andere haben das ausführlich getestet und auf diese Tests möchte ich nachträglich verweisen. Viel Spaß beim zusehen.

Die meisten werden von iPhone 7 oder älter umsteigen, daher auch nachstehendes Video